Gläser

„Irgendwann macht jeder einen Fehler und das war dann vielleicht sogar der Letzte“, sagte der Polizist zu dem Mitvierziger, als er ihn fest nahm.
Der Mann hatte auf einem Parkplatz die Tür seines Lieferwagens offen gelassen und ein Anderer hatte gesehen, wie er mit seltsamen Gläsern hantierte. Es schien als würden sie Augen enthalten.
Der Anblick, der sich den Beamten bot, warf Einen schnell aus seiner gewohnten Balance. In dem Lieferwagen waren Regale eingebaut, die eine Vielzahl Gläser enthielten. Darin schwammen tatsächlich Augen, menschliche Augen.
Der Mann lächelte: „Gefällt es Ihnen? Da müssen sie erst einmal meine Wohnung sehen…“

© 2022 T.R. aka Wortman

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: