Rettungstat?

Letztens war ich spazieren. In so einer Gegend im Stil von „irgendwo im Nirgendwo“. Plötzlich sah ich auf einer Brücke einen Typen. Mit Strick um den Hals stand er auf dem Geländer, bereit zu springen.
Ich dachte mir, ich schleiche mich heran und versuche ihn zu überzeugen, diese Tat nicht auszuführen. Dann überlegte ich, was für eine Spirale solch eine Rettungstat nach sich ziehen könnte. Zeitung, Radio, TV, Interviews und jeder kennt plötzlich dein Gesicht. Das gefiel mir überhaupt nicht.
Ich musste schmunzeln, als ich mich vorsichtig anschlich und ihn schubste. So hatte ich meine Ruhe und niemand nervt mich.

© 2022 T.R. aka Wortman

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: