Wohin gehst du?

„Wo warst du?“ seine Stimme klingt ganz ruhig, unbeteiligt. „Unterwegs.“ Ina antwortet genauso teilnahmslos.
Tim folgt ihr in die Küche und beobachtet jede ihrer Bewegungen. Wie sie ihre Lieblingstasse aus dem Regal nimmt, ein Stück Zucker hinein fallen lässt, einen guten Schuss Milch dazu gießt, wie sie ihren Kopf schief legt und verfolgt wie sich der schwarze Kaffee verfärbt, den sie zum Schluss dazu gibt.
„Und das soll ich dir glauben?“ fragt er leise.
„Glaub was du willst.“
Die Worte fliegen wie eine klatschende Ohrfeige. Ina gibt sich noch nicht mal Mühe unschuldig zu klingen.
„Ich hab’s doch gewusst“ brüllt Tim.
„Wie ein Löwe“, denkt Ina.
Tim geht auf sie zu. Das Gesicht zu einer Fratze verzerrt. Ina duckt sich instinktiv.
„Du riechst nach Sex“, sein Atem schlägt ihr ins Gesicht, wie ein Hieb. „verdammt wer ist das Schwein!“
„Du willst es wirklich wissen?“ Ina richtet sich auf. Jetzt nur keine Angst zeigen.
„Ja“, er schnaubt. seine Hände zu Fäusten verkrampft. Seine Knöchel weiß vor Wut.
„Den mach ich kalt!“ schießt es ihm durch den Kopf. Er schaut in Inas Augen. Kalt und leer.
„Dein Sohn!“ Ein Lächeln umspielt ihre Lippen.
Tim schlägt zu. Blut tropft aus ihrer geplatzten Lippe. Färbt ihr weißes Shirt. Er dreht sich um und geht. Alt, gebeugt, müde.
„Wohin gehst du?“ Ruft Ina.
„Willst du das wirklich wissen?“ denkt er.

© Caroline Susemihl

Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: